tropical-travel.de  

SüdindienSri LankaMaledivenMyanmarThailandLaosKambodschaHainan (China)VietnamPhilippinenBruneiMalaysiaSingapurIndonesienBaliThailand

 

+++ entdecken Sie Südostasien - finden Sie Ihre Unterkunft und Ihren Flug zum besten Preis - und besuchen Sie unsere Spezial-Reiseführer - einfach hier klicken +++  

 

Startseite / News

Hotels suchen

Flüge suchen

online Reiseführer

tropical-Foto.de

Reise-News von tropical-travel.de

 

 

 

Sulawesi - Paradies zu entdecken

Besuchen Sie die schönsten Reiseziele Südostasiens und buchen Sie Ihre Unterkünfte und Flüge direkt hier.

250Sulawesi

vergrößern

Sulawesi (früher Celebes) gilt als eines der letzten unberührten Paradiese dieser Erde. Die landschaftliche Schönheit und Vielfalt haben bislang nur wenige genießen können, denn der Tourismus steckt noch in den Kinderschuhen. Für erfahrene Taucher ist Sulawesi allerdings schon länger kein Fremdwort mehr, denn auch die Korallenriffe an den Küsten der eigenartig geformten Insel sind spektakulär und weltbekannt.

Sulawesi, das bedeutet dichter intakter Regen- und Nebelwald, steile Berge, strömende Flüsse, klare blaue Bergseen, Vulkankegel, Traumstrände, Ureinwohner, die Piratengeschichten erzählen können und islamisch und katholisch geprägte bunte Städte. Außerdem eine reiche Tier- und Pflanzenwelt mit vielen Arten, die es nur hier gibt. Und für Taucher die angesprochenen Topspots der Bunaken, der Ganggas, der Banggai-Inseln und der Togian Inseln.

Die südwestliche Halbinsel (Provinz Selatan) ist die am dichtesten besiedelte Region mit der Hauptstadt Makassar (Ujung Pandang). Die Hälfte der 15 Millionen Einwohner Sulawesis leben hier, v.a. die Makssaren und die Bugis, einstige Piraten der indonesischen Meere. Die Mitte Selatans bildet das zentrale Hochland, der Lebensraum des Toraja-Volkes, das für seine farbenprächtigen Zeremonien bekannt ist. Nahe des Ortes Makale erhebt sich der mit 3455m hohe Rantekombola, der höchste Berg der Insel. Das mit dichten Regenwäldern bewachsene Zentralbergland reicht bis zum Golf von Tomini, der den neu ernannten Togian Island Nationalpark umfaßt. Diese landschaftlich reizvolle Gegend gehört zur Provinz Tengah (Hauptstadt ist Palu), die sich wie ein Hufeisen um den Golf von Tomini schlingt. An der Westküste liegt zudem noch die kleinere Provinz Barat mit der Haupt- und Hafenstadt Mamuju.

Weiter östlich befinden sich wunderschöne große Bergseen (Possosee, Mantanasee, Towutisee) und scheinbar endlose Bergwälder, die zu Treckingtouren oder Wassersport animieren. Angebote, die zunehmend ausgebaut werden.

Der Golf von Bone, der die westliche von der östlichen Halbinsel trennt, ist nach dem Ort Watampone (Bone) an der Westküste des Golfes benannt.

Tenggara ist der Bezirk auf der südöstlichen Halbinsel mit dem Hauptort Kendari. Die Region ist wenig erschlossen und dünn besiedelt. Allerdings zählen Fahrten zu den vorgelagerten ungezählten Inseln um Pulau Buton und Pula Muna zu echten touristischen Raritäten. In Tenggara wird in erster Linie Nickel abgebaut. Die Vorkommen gehören zu den größten weltweit.

Die nordöstliche Provinz Utara unterscheidet sich deutlich vom Rest Sulawesis. Vulkanlandschaften mit wunderschönen Seen und dichten Wäldern prägen das Bild. An den langen Küsten liegen unberührte Sandstrände, die umso schöner werden, je weiter man der Nordostspitze entgegenkommt. Vor langer Zeit angepflanzte Kokospalmwälder erzeugen Bilder von tropischen Traumlandschaften. Der nördlichen, christlich geprägten Hauptstadt Manado vorgelagert ist der Bunaken Marine Nationalpark mit kleinen traumhaft schönen Koralleninseln (Pulau Bunaken, Pulau Siladen, Pulau Manado Tua, Pulau Montehage, Pulau Nain) und weltberühmten Tauchgebieten. Der aktive Vulkan Karanggetang auf der Insel Pulau Siau an der Nordspitze ist zuletzt 2006 ausgebrochen. Dort liegen weitere kleine Tauch- und Strand-Inseln wie Gangga, Talisei, Bangka, Lembeh.

Seit Mitte der 90er Jahre ist der Trans-Sulawesi-Highway fertig gestellt, der Manado über eine mehr als 2000 Km lange Trasse mit Makassar verbindet. Sie gehört sicher zu den Traumstraßen dieser Erde.

© Thomas Pozzo di Borgo | Dreamstime.com

tropical-asia.de

 

Visum: bei Einreise 30 Tage Aufenthaltsgenehmigung (kostenlos)

beste Reisezeiten: Mai bis Oktober (Klimatabelle siehe unten)

Zeitzone: MEZ +7 Stdn

Strom und Stecker: Euro-, US- und Schuko-Stecker (Infos siehe Reisetipps)

Währung und aktueller Wechselkurs:

Impfungen: keine vorgeschrieben

Zentral-Sulawesi © Daniel Budiman | Dreamstime.com

Orange Cup Coral © John Anderson | Dreamstime.com

 

Manado/Sulawesi

 

Jan

Feb

Mär

Apr

Mai

Jun

Jul

Aug

Sep

Okt

Nov

Dez

Temp. max.

30

31

32

32

32

32

32

32

33

33

32

31

Temp. min.

23

23

23

24

24

22

22

21

22

23

23

23

Wasser

26

26

27

27

28

28

28

28

29

28

28

27

Regentage

22

19

19

15

13

12

9

8

8

11

16

21

Regenzeit

x

x

x

x

 

 

 

 

 

 

x

x

Beste Reisezeit

 

 

 

x

x

x

x

x

x

x

 

 

 

Unterkunft einfach mit agoda buchen

Unterkunft reservieren mit booking.com

den besten Flugpreis finden

 

 

 

 

 

 

 

lizenzfreie Fotos aus Südostasien - tropical-fotos.de

 

 

 

 

Myanmar - Thailand - Kambodscha - Laos - Vietnam - Philippinen - Malaysia - Singapur - Brunei - Hainan - Indonesien - Sumatra - Java - Bali - Lombok - Sundainseln - Sulawesi - Kalimantan - Maluku - Papua - Südindien - Sri Lanka - Malediven - Flüge nach und innerhalb SOA - Wellness - Klima und Wetter in Südostasien - Strände Südostasiens - Nationalparks Südostasiens - Tauchen in SOA - tropische Pflanzen - Religionen - Fotos aus Südostasien

 

 

 

 

 

© tropical-travel.de 2008-  - Impressum  -  Autor  - über mich

online Reiseführer - Flugpreisvergleiche - Reise-News