tropical-asia.de

Ziele in Brunei


Brunei Reiseziele Geschichte

Bandar Seri Begawan

Brunei Karte Die Hauptstadt Bruneis ist eine Kleinstadt mit nur 65.000 Einwohnern. Sie ist modern und sauber und kann gut zu Fuß erkundet werden. Die Fluggesellschaft Royal Brunei, die zu ben Weltbesten zählt, fliegt die Hauptstadt täglich von vielen Zielen (u.a. Bangkok, Kuala Lumpur und Jakarta) aus an. Leider wurden die Direktflüge von Frankfurt im Jahr 2006 eingestellt.
Luxushotels, gute Restaurants und schöne Golfplätze machen den Aufenthalt in der Stadt verlockend, doch kommen die meisten ausländischen Gäste (etwa 50.000 pro Jahr) wegen einer Besichtigung der Regenwälder.
Während eines Stadtrundganges sollte man in jedem Falle die umwerfend schöne Masjid Sultan Omar Ali Saifuddin Moschee besichtigen und einen Abstecher in die Pfahlbausiedlungen des Kampung Ayer am Sungai (Fluss) Kadayan machen. Hier wohnen die Einwohner wie zu alten Zeiten über dem Wasser. Malerische Fotomotive und unvergessliche Einblicke in ein sehenswertes Stadtviertel lohnen den Ausflug. Weitere Ziele in der Nähe sind das Regierungsviertel, das Churchill Memorial mit angeschlossener Galerie und das Brunei History Center. Unbedingt (von außen) gesehen haben sollte man auch den Istana Nurul Iman, den wahrscheinlich teuersten und prunkvollsten Palast der Welt. Er wurde 1984 für ca. 1 Milliarde Dollar Baukosten fertiggestellt und erinnert mit seinen 1.788 Zimmern und Sälen an Geschichten aus tausendundeiner Nacht.


unberührte Regenwälder  © António Nunes - Dreamstime.com Sultanspalast  © Shue ma Chow - Dreamstime.com

Andere Ziele

Wer von Bandar Seri Begawan nach Seria fahren möchte, kann dies auf eigene Faust mit einem Mietwagen oder auch mit einem öffentlichen Verkehrsmittel tun. Unterwegs lohnt eine Pause und Abstecher in den Sungai Liang Forest Park. Ein Fußmarsch durch den Urwald zu einem kleinen See und einem Wasserfall können lohnend sein.
Wer in den tiefen Regenwald Bruneis möchte, der sollte sich vor Ort an einen Reiseveranstalter wenden. Von Bandar Seri Begawan aus werden geführte Touren sowohl ins Hinterland Westbruneis, als auch nach Ostbrunei angeboten.
Ostbrunei - Temburong Distrikt genannt - vermittelt das Dschungelgefühl, das man sich als Besucher erhofft. Lange Bootsfahrten über braune, dicht mit Urwald bewachsene Flüsse, Affen und Vögel am Ufer und gnadenlose Luftfeuchtigkeit in den Niederungen zwischen den Bergen im Innern.
Von der Hauptstadt fährt man per Schiff nach Bandar in Temburong, dann geht es weiter auf dem Sungai Temburong durch die Sumpfwälder, Mangroven und Nipahpalmenhaine. Kleine Fischersiedlungen und Boote säumen die Ufer. In Batang Duri (Nationalpark) kann man Langhäuser der Iban besichtigen, baden und angeln und den hier noch völlig intakten Primärwald bewundern. Wer mehr Interesse am Regenwald und an den intensiven Eindrücken des Urwaldes mit seinen natürlichen Bewohnern hat, kann sich weiter südlich im Rainforest Field Study Center bei Kuala Belalong über die Arbeit der Wissenschaftler informieren und den Artenreichtum des Landes erkunden. In einfachen Unterkünften kann übernachtet werden.



Thailand´s Inseln

holen Sie sich Ihr Travel-Shirt im yaess.de-Shop Anzeige